Das 1×1 des B2B Blogging: Part 3 von 4 – Was kostet ein B2B Blog?

präsentiert von DC IT Solutions

Wenn man sich all die Vorteile eines B2B Blogs anschaut, fragt man sich vielleicht immer noch, was die Kosten für B2B-Blogging sind. Nun, die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, ob Sie planen, einen internen Content-Ersteller für die Entwicklung von Blog-Inhalten einzusetzen oder die Arbeit an einen freiberuflichen Autor oder eine Content-Marketing-Agentur auszulagern.

Zusätzlich zu den Kosten für die Erstellung von Inhalten müssen Sie auch die mit dem Start eines Blogs verbundenen Kosten berücksichtigen. Wenn Sie bereits eine Website eingerichtet haben, sollte das Starten einer Blog-Seite auf Ihrer Website recht einfach sein. Wenn Sie den Inhalt Ihrer Website nicht selbst verwalten, sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Webdesigner über die Erstellung einer neuen Seite für Ihre Blog-Beiträge.

Wenn Sie noch keine Website eingerichtet haben, aber gerne damit beginnen möchten, finden Sie hier einige der Kosten, die mit dem Start Ihres Blogs verbunden sind:

Domain-Name

Sie müssen einen eindeutigen Domain-Namen für Ihre Blog-Website wählen. Es gibt eine Reihe von erschwinglichen Registrierungsstellen für Domainnamen, bei denen Sie einen Domainnamen für 5-15 Euro pro Jahr suchen und kaufen können. Denken Sie daran, dass Sie diese Domain jedes Jahr erneuern müssen.

Webhosting

Webhosting ist eine weitere Routinegebühr, die Sie für das Hosting Ihres Blogs im Internet zahlen müssen. Der Preis hängt davon ab, welches Hosting Sie nutzen, liegt aber normalerweise bei etwa 10-20 Euro pro Monat, wenn es ein gutes Webhosting Paket mit entsprechenden Ressourcen sein soll. Die meisten Hosting-Anbieter haben heutzutage schon eine (oder mehrere) Domain-Namen in ihren Paketen inkludiert. Gerne können wir Ihnen auch bei der Suche nach einem geeigneten Hosting-Anbieter behilflich sein.

Webdesign

Wenn Sie bei Null anfangen, sollten Sie auch erwägen, jemanden einzustellen, der Ihnen beim Design Ihrer Website hilft. Die Einstellung eines Experten für Webdesign-Dienstleistungen gibt Ihnen die Gewissheit, dass Ihre Website professionell aussieht und einwandfrei funktioniert.

Auch wenn B2B-Blogging mit einigen Kosten verbunden ist, ist es wichtig zu beachten, dass jede Investition, die Sie in Ihr Blog tätigen, eine kluge Investition ist. Marketer, die dem Bloggen Vorrang einräumen, haben eine 13-mal höhere Wahrscheinlichkeit, einen positiven RoI zu erzielen, als diejenigen, die dies nicht tun.

Worauf warten Sie?

Kostenfreie Erstberatung

DC IT Solutions
Digital Marketing

03937 / 2527514
0176 / 2822 0339

dc-it-solutions.de
info@dc-it-solutions.de